Event

Webinar COVID-19-assoziierte Koagulopathie. Wie kann ROTEM® helfen?
-

25. Februar 2021 - 25. Februar 2021

6:00PM-7:00PM

 

 

Implikationen für die Diagnostik und Therapie

Die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) ist häufig mit einer Hyperkoagulabilität mit hoher Inzidenz von thromboembolischen Ereignissen assoziiert, die zu einem schlechten Outcome führen. Daher ist die Analyse von Biomarkern, die eine Vorhersage des klinischen Verlaufs ermöglichen und zur Steuerung therapeutischer Optionen und zum Management der Antikoagulation herangezogen werden können, von großem Interesse.
Die Antikoagulation ist bei COVID-19 Patienten ein essenzieller Bestandteil der Therapie. Es zeigt sich jedoch mehr und mehr, dass die Antikoagulation individuell gesteuert werden muss, da einerseits viele Patienten trotz Thromboseprophylaxe eine Thrombose entwickeln und andererseits Patienten mit therapeutischer Antikoagulation eine erhöhte Inzidenz schwerer Blutungskomplikationen aufweisen. Ein „One-fits-All“-Konzept scheint daher der COVID-19 assoziierten Koagulopathie nicht gerecht zu werden.

Die ROTEM Analyse liefert einen umfangreichen Überblick über den Status der Hämostase. Eine stetig ansteigende Anzahl von Studien zeigt, dass ROTEM ein wesentlicher Teil in der Diagnostik bei COVID-19 Patienten darstellen kann, um Hyperkoagulabilität und Hypofibrinolyse zu erkennen, und damit das Thromboserisiko und die Effektivität der Antikoagulation abschätzen zu können. Hier bietet sich die Kombination mit anderen Hämostaseparametern, wie D-Dimeren und anti-Xa-Aktivität, an.

Dr. Klaus Görlinger präsentiert in diesem Webinar den aktuellen Kenntnistand, wie ROTEM bei der Diagnostik und Therapie von COVID-19 Patienten helfen kann. 

Dr. Görlinger ist Facharzt für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin und Hämostaseologie und Medical Director von TEM Innovations / Instrumentation Laboratory PBM, München.
 

This event has additional contents that are private, only accessible to registered users who have logged in.

To log in with your username, click here.

If you don't have an account, click here to register.

Kontakt


Kontaktieren Sie uns direkt, indem Sie das nebenstehende Formular ausfüllen.

Tel: 089 909070

Consenso
DATENSCHUTZRICHTLINIE: In Anwendung der Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten informieren wir Sie, dass Ihre persönlichen Daten in einer Datei unter der Verantwortung von WERFENLIFE, S.A. aufgenommen und verarbeitet werden, um die Geschäftsbeziehung aufrechtzuerhalten (Auftragsverwaltung und/oder Abrechnung, Versand von Produktinformationen, Verwaltung von Geschäftsbeziehungen, einschließlich der Durchführung von Umfragen, Prospektionen, statistischen Analysen und anderen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Verwaltung von Geschäftsbesuchen), sowie um mit jeglichen Mitteln (elektronisch oder nicht) Informationen über unsere Produkte und/oder Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein könnten, zur Verfügung zu stellen.

Verantwortlich für die Verarbeitung:WERFENLIFE, S.A., Plaza Europa, 21-23 - 08908 L'Hospitalet de Llobregat (Barcelona). Steuernummer (CIF): A08754111

Datenschutzbeauftragter:dpo@werfen.com

Rechtliche Grundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung ist notwendig für die Durchführung eines Geschäftsvertrags für Produkte und/oder Dienstleistungen und Ihre Einwilligung – in Bezug auf geschäftliche Kommunikation, Lieferung von Produkten und/oder Dienstleistungen, Marktforschung und Verbesserung unserer Website.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern: Unternehmen von Werfen und Dritte, denen WERFENLIFE, S.A. die Erbringung von Dienstleistungen (Hosting, Schulungs- und Kommunikationsdienstleistungen, Organisation von Veranstaltungen) anvertraut hat. Wenn gesetzlich oder vertraglich erforderlich.

Aufbewahrungsdauer: Solange Sie Nutzer unserer Produkte und/oder Dienstleistungen und/oder unserer Webseite sind und wann immer Sie sich nicht gegen den Erhalt geschäftlicher Mitteilungen ausgesprochen haben. Danach werden die Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren aufbewahrt und ordnungsgemäß gesperrt.

Rechte: Sie können Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung oder Löschung ausüben, sowie die Einschränkung der Datenverarbeitung, Ihren Widerspruch, die Übertragbarkeit Ihrer Daten oder den Widerruf Ihrer Einwilligung schriftlich unter DPO@werfen.com verlangen.

Ebenso ist die betroffene Person berechtigt, eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde www.agpd.es – C/ Jorge Juan, 6 in Madrid einzureichen

Die Informationen, die Sie uns über dieses Formular senden, werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet und können daher an andere Werfen-Unternehmen oder Tochtergesellschaften in anderen Ländern übertragen werden.
Durch Klicken auf „Ich bin einverstanden“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten unserer Datenschutzrichtlinie unterliegen. 

* Verpflichtendes Feld