Automatisiert hochspezialisierte Assays und verbessert die Analyseleistung von Routinetests. 


Der ACL AcuStar ermöglicht die vollständige Automatisierung von Spezialtests, die bisher zeitaufwändige manuelle Prozesse und hohe technische Kompetenz erforderten. Die speziell für das Hämostaselabor entwickelte Chemilumineszenztechnologie ermöglicht einen besonders großen Messbereich und eine ausgezeichnete Sensitivität im Vergleich zu ELISA oder immunoturbidimetrischen Tests. 
 

HIGHLIGHTS

  • Hohe Genauigkeit
    Die automatisierte Chemilumineszenztechnologie stellt eine hohe Sensitivität sicher. Die Immunglobulin (Ig)-Isotypendifferenzierung verbessert die Spezifität. Großer Arbeitsbereich mit ein- und zweistufigen Immunoassays. Praktisch keine optischen Interferenzen.
  • Einfache Anwendung
    Gebrauchsfertige, vorkalibrierte Reagenzkartuschen machen einen weiteren Umgang mit Reagenzien überflüssig. Automatische Nachverfolgung von Kartuschen und Proben dank integriertem Barcodeleser. Einfaches Beladen in Racks.
  • Schnell und effizient
    Unübertroffene Effizienz für wichtige Spezialtests. Bis zu 20 verschiedene Tests onboard, rund um die Uhr verfügbar. Durchsatz von 60 Tests/Stunde. Ergebnisse in nur 25 Minuten. Verarbeitung von Notfallproben. Random-Access-Gerät, keine Batch-Abarbeitung erforderlich.

Chemilumineszenztechnologie

Beispiel des Reaktionsmechanismus von HemosIL Acustar Tests

Acustar chemiluminescent technology

Bei Chemilumineszenztests bindet der Tracer spezifisch an die Zielstruktur und emittiert Licht, wenn ein Oxidationsmittel und ein Katalysator hinzugefügt werden.

Der Lichtdetektor im ACL AcuStar ist hochempfindlich und detektiert extrem geringe Lichtmengen, wodurch sich die Linearität gegenüber anderen Technologien deutlich erhöht.
 

ACL AcuStar Testmenü

Umfassende HemosIL-Linie an hochleistungsfähigen, vollständig automatisierten Chemilumineszenztests:

Antiphospholipid-Syndrom (APS)-Panel, D-Dimer, Heparin-induzierte Thrombozytopenie (HIT), TTP-Diagnostik (ADAMTS13 Aktivität), von-Willebrand-Syndrom (VWS)-Screening und Typisierungs-Panel*

*Nicht 510(k)-cleared. Nicht in allen Ländern erhältlich. 
 

Dateien & Ressourcen


Kontakt


Kontaktieren Sie uns direkt, indem Sie das nebenstehende Formular ausfüllen.

Tel: 089 909070

DATENSCHUTZRICHTLINIE:

Werfen GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um auf Ihre Informations- oder Unterstützungsanfragen zu reagieren oder um Ihre Bedürfnisse zu verstehen und Ihnen einen besseren Service bieten zu können, wobei wir uns auf unser berechtigtes Interesse berufen. Weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken und wie Sie Ihre Rechte ausüben können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können uns auch unter kontact-dsb@althammer-kill.de. kontaktieren.

* Verpflichtendes Feld